Unser Vorstand

Auf dieser Seite werden wir uns Dir vorstellen, jeder Einzeln und offen. Wenn Du Fragen hast, kannst Du sie gerne an info@verband-kitafachkraefte-bw.de senden.

Anja Braekow 1. Vorsitzende

Mein Name ist Anja Braekow, ich bin Geschäftsführerin und Leiterin einer Kita in Südbaden. Wir betreuen Kinder im Alter von 3 Monaten bis zum Schuleintritt. Schon kurz nach meiner Ausbildung zur Erzieherin war mir klar, dass ich mich stetig weiter entwickeln möchte. Aus diesem Grund habe ich eine Ausbildung zur Natur- und Umweltpädagogin sowie nach einigen Berufsjahren die Ausbildung zur Kindergartenfachwirtin absolviert. Da ich Erzieherin, Leitung und Trägerin bin, kann ich einige Bereiche des Kita-Alltags nachvollziehen, repräsentieren und vertreten.

In meiner täglichen Arbeit in der Kita erlebe ich die Sorgen und Herausforderungen der pädagogischen Fachkräfte vor Ort und vieles konnte ich in meiner Kita bereits anpassen und verändern. Dieses Vorbild einiger gelungener Veränderungen hat mich dazu erwogen die Verbandsgründung anzugehen und meine Erfahrungen einzubringen.

Die Pandemie 2020/2021 und das damit verbundene Phänomen, plötzlich online arbeiten zu können und dürfen kamen hier positiv zum Tragen. Gemeinsam mit Angela Becker beschloss ich, die Gründung eines Verbands anzupacken. Wir erstellten eine Facebook Gruppe und fanden zeitnah entschlossene und engagierte Fachkräfte aus ganz Baden-Württemberg. Im Januar 2021 gründeten wir mit 8 Mitstreiterinnen den Verband.

Der Anfang ist nun gemacht und wir freuen uns über viele pädagogische Fachkräfte die mit uns gemeinsam den Berufsstand wieder attraktiv und erfüllend werden lassen wollen. Mir ist bewusst, dass dies Zeit benötigt und wir uns mit dem Verband klar positionieren müssen. Ganz nach dem Motto: „Wir haben den tollsten Job der Welt und wir nehmen es in die Hand unsere Arbeitsumwelt so zu gestalten, dass wir gute Erziehungs- und Bildungsarbeit leisten können und dabei auch noch Spaß haben.“

Im Verband bin ich die 1. Vorsitzende und zuständig für:

  • die Organisation der Vorstands- und Mitgliedersitzungen
  • das Präsentieren des Verbands nach außen
  • Kontaktaufnahme und Kontaktpflege zu Elternverbänden, Fachschulen, Politiker*innen, Zeitungen und Radiosendern, Kita-Fachzeitschriften etc.
  • Ansprechpartner bei Fragen rund um die allgemeine Verbandsarbeit
  • Mitarbeit in den Arbeitsgruppen Zusammenarbeit und Ausbildung

Ich freue mich über Rückmeldungen oder Anmerkungen, ich helfe auch gerne bei Herausforderungen rund ums Thema Kita. Ich bin erreichbar unter a.braekow@verband-kitafachkraefte-bw.de

Angela Becker, 2. Vorsitzende

Mein Name ist Angela Becker und ich komme aus dem Landkreis Göppingen. 2005 habe ich meine staatliche Anerkennung als Erzieherin erhalten und war seither in den verschiedensten Bereichen, von Krippe über Elementarbereich bis Heim und Hort tätig – sowohl als pädagogische Fachkraft als auch in der Funktion als Einrichtungsleitung. Im Jahr 2006 habe ich die Zusatzqualifikation zur Fachkraft für Integration und Inklusion abgeschlossen. Derzeit arbeite ich in einem dreigruppigen Kindergarten.

Schon lange ist es mir ein Anliegen, dass pädagogische Fachkräfte als fundiert ausgebildeter und fachkundig handelnder Berufszweig gesellschaftlich mehr anerkannt werden.

Mein Motto ist „Aufgeben ist keine Option“. Daran orientiert möchte ich durch meine aktive Arbeit im Verband etwas zum Positiven bewegen. Ich möchte nicht einfach akzeptieren, sondern durch intensive Gespräche einen Weg finden, dass wir als pädagogische Fachkräfte gehört werden. Gemeinsam mit allen Beteiligten können wir etwas verändern. Es kann und darf nicht sein, dass immer mehr Menschen diesen tollen Beruf verlassen, da sie resigniert haben. Der Fachkräftemangel wird nicht zuletzt durch die schlechter werdenden Rahmenbedingungen beeinflusst.

Als 2. Vorsitzende zählen zu meinen Aufgaben im Verband:

  • Repräsentation und Vertretung der Verbandsinteressen als 2. Vorsitzende
  • Mitarbeit in der Arbeitsgruppe Arbeitsbedingungen
  • Auseinandersetzung mit und Recherchearbeit zu der Arbeitsbelastung im pädagogischen Bereich
  • Kontaktaufnahme- und pflege zu Trägern, Politikern, Fachschulen, zuständigen Stellen etc.

Wenn Sie einen aktiven Austausch wünschen, kontaktieren Sie mich hierzu sehr gerne unter a.becker@verband-kitafachkraefte-bw.de. Ich freue mich auf Sie!

Alexandra Bartsch 3. Vorsitzende

Ich bin Alexandra Bartsch und wohne im Landkreis Pforzheim. Als gelernte staatlich anerkannte Erzieherin bin ich seit 2011 im Kindegartenbereich tätig und als Sprachförderkraft aktiv. Zuvor war ich unter anderem in einem Internat für Kinder und Jugendliche mit körperlicher und geistiger Behinderung tätig.

Ich denke, dass man sich selbst bewegen muss um etwas zu bewegen. Und darum geht es mir. Es ist mir wichtig, dass sich alle gemeinsam hin zu einer besseren Kita-Welt bewegen. Gemeinsam heißt mit Trägern, Team, Eltern, Politik und breiter Öffentlichkeit. Durch meine Arbeit im Verband unterstütze ich diesen Prozess aktiv. Ich bin die 3.Vorsitzende und ich möchte mich gerne aktiv in der Öffentlichkeit für unsere Belange und Ziele einsetzten. Ich bin davon überzeugt, dass je mehr wir als pädagogische Fachkräfte sichtbar werden, um so mehr können wir bewegen und unsre Arbeitswelt aktiv mitgestalten.

Ich engagiere ich mich beim Verband besonders in den Bereichen:

  • Arbeitsgruppe Zusammenarbeit von Träger, Team und Leitung
  • Vertretung und Repräsentation der Verbandsinteressen in der Öffentlichkeit als 3. Vorsitzende des Verbands
  • Mitgliederwerbung und Gewinnung
  • Betreuung der Facebook Gruppe und regelmäßige Treffen mit Interessierten

Sie erreichen mich persönlich unter a.bartsch@verband-kitafachkraefte-bw.de. Ich freue mich auf den Austausch mit Ihnen.

Martina Zekan, Kassiererin

Mein Name ist Martina Zekan und ich bin wohnhaft in der Region Pforzheim, am Tore des Nordschwarzwaldes. Zurzeit arbeite ich in einem heilpädagogischen Schulkindergarten im Gruppendienst. Der Schwerpunkt liegt darin, behinderte, entwicklungsverzögerte und von Behinderung bedrohte Kinder sonder- und heilpädagogisch, sowie therapeutisch zu betreuen, zu fördern und zu versorgen. Dies gelingt nur durch eine enge Zusammenarbeit in einem interdisziplinären Team.
Meine Tätigkeit als staatlich anerkannte Erzieherin ließ mich im Bereich der frühkindlichen Bildung bis zum Bereich der Adoleszenz arbeiten. Genau diese Vielfältigkeit liebe ich an meinem Beruf und möchte diese Begeisterung weitertragen, sich in verschiedene Lernfelder einzuarbeiten und Erfahrungen darin zu sammeln.

Meiner Ansicht nach ist es an der Zeit, die Ausbildung zu reformieren. Das Ausbildungssystem muss an die heutige Zeit angepasst werden. Die „starren“ Wege nach Schema müssen verlassen und gemeinsame Wege mit den Schüler*innen, mit der Anleitung und mit den Schulen/den Praxislehrkräften gegangen werden.
So wie jedes Kind dort abgeholt werden soll, wo es steht, so muss auch der/die Schüler*in dort abgeholt werden, wo er/sie gerade in seiner/ihrer Entwicklung zum eigenen Erzieher*innenprofil steht.
Im Verband bin ich Kassiererin und zuständig für:
– die Betreuung des Finanzwesen, z.B. Einzug der Mitgliedsbeiträge
– die Post
– Ausstellen der Mitgliedsbestätigungen
– Versenden von Protokollen, Newslettern usw.
– Mitarbeit in der AG Ausbildung

Wenn Sie mich persönlich kontaktieren möchten, können Sie mir gerne eine E-Mail an m.zekan@verband-kitafachkraefte-bw.de schicken.

Heide Pöschel , Schriftführerin

Mein Name ist Heide Pöschel und ich arbeite im Rhein-Neckar-Kreis. Als ausgebildete Erzieherin mit der Weiterbildung zur Sprachentwicklungsexpertin und zur Fachwirtin für Kita- und Hortmanagement bin ich seit fünf Jahren im Kitabereich tätig. Zuvor arbeitete ich drei Jahre in einer Kinderkrippe.

Ich setze mich im Verband ein, weil es mir ein großes Anliegen ist, etwas zu ändern und nicht abzuwarten, bis sich von selbst etwas ändert. Die längst überfällige Angleichung der Rahmenbedingungen ist für alle Beteiligten dringend notwendig. Nur durch Veränderungen in etlichen Bereichen können sich Träger, Team, Eltern, Politik und die breite Öffentlichkeit miteinander hin zu einer besseren Kita-Welt bewegen. Durch meine Mitwirkung im Verband kommen wir diesem Ziel näher. Ich freue mich auf eine erfolgsversprechende Zusammenarbeit auf allen Ebenen.

Beim Verband engagiere ich mich in den Bereichen:

  • Schriftführerin u.a. bei den Vorstandschaftssitzungen, Mitgliederversammlungen und anderen Zusammenkünften
  • Arbeitsgemeinschaft Verbesserung der Arbeitsbedingungen
  • AG Anpassung an einen zeitgemäßen Personalschlüssel
  • Recherchearbeiten zu unterschiedlichen Themen (Fachschulen, Versicherungen, Gestaltung von Bildungsarbeit usw.)

Gerne können Sie mich persönlich unter der E-Mail h.poeschel@verband-kitafachkraefte-bw.de kontaktieren. Ich freue mich auf den Austausch.

Anja Halder, Öffentlichkeitsarbeit

Mein Name ist Anja Halder und ich wohne im Landkreis Ravensburg. Als staatlich anerkannte Erzieherin und Fachwirtin für Erziehungswesen arbeite ich seit einigen Jahren als Kindergartenleitung. Zuvor war ich in München und Ulm in Krippen tätig. 2021 absolvierte ich die Weiterbildung zur Anti-Bias Trainerin.

Immer wieder stelle ich fest, dass man etwas wagen, sich bewegen und Zweifel überwinden muss, um etwas zu bewegen und zu verändern. Deshalb engagiere ich mich aktiv im Verband. Meiner Ansicht nach ist es längst überfällig, dass sich die pädagogischen Fachkräfte miteinander solidarisieren und sich öffentlich Gehör verschaffen. Denn nur wenn wir uns bewegen kann sich etwas bewegen – in diesem Fall hin zu besseren Rahmenbedingungen. Das heißt für mich unter anderem: Zusammenarbeit mit allen Beteiligten, Fachkräfteoffensive und bessere Arbeitsbedingungen. Eine Verbesserung der Rahmenbedingungen kommt nicht nur den Fachkräften zu Gute, sondern ebenso den Kindern. Alle Kinder verdienen die bestmöglichen Bildungschancen von Anfang an – für die Rahmenbedingungen die es hierfür braucht setzte ich mich ein.

Als Beisitzerin gehören zu meinen Aufgaben im Verband:

  • Das Ressort Öffentlichkeitsarbeit (u.a. Presseartikel schreiben und social Media)
  • Verfassen der Verbandsschreiben
  • Austausch mit anderen Kita-Fachkräfteverbänden, Politikern, Presse, Pädagogen etc.
  • Mitarbeit in der AG Arbeitsbedingungen und Personalschlüssel 

Bei Fragen, Anregungen und weiteren Anliegen sowie Presseanfragen kontaktieren Sie mich bitte unter oeffentlichkeitsarbeit@verband-kitafachkraefte-bw.de. Ich freue mich auf den Austausch mit Ihnen.

Corinna Mühleis, Öffentlichkeitsarbeit

Mein Name ist Corinna Mühleis und bin als Erzieherin für Kinder und Jugendarbeit in diesem Bereich gestartet. Durch Weiterbildungen im Bereich der Sozialpädagogik, sowie in den Bereichen Teamcoaching und Sprache konnte ich mir einen großen Wissensschatz aneignen. Als Fachkraft für Integration und Inklusion durfte ich unter anderem Erzieher*innen weiterbilden. Aktuell studiere ich nebenberuflich Sozialmanagement. Nach jahrzehntelanger Arbeit im Kindergarten habe ich mich 2021 dazu entschlossen, neue Wege zu gehen und bin seither als Integrationsmanagerin tätig.

Der Bereich der Inklusion ist mir ein sehr großes Anliegen, welches dringend überarbeitet und vorangebracht werden muss. Ich bin davon überzeugt, dass sich mit entsprechenden Rahmenbedingungen bessere Kitas für alle Bedürfnisse gestalten lassen. Viele Jahre war ich als Erzieherin und Kindergartenleitung tätig, dabei stand bei mir immer das Wohl der Kinder an erster Stelle. Ich empfinde es schon sehr lange als dringend notwendig, dass sich die pädagogischen Kräfte zusammenfinden um endlich eine Veränderung in diesem Beruf anzustreben. Gerade auch aus Sicht der Kitaleitung kann ich sagen, dass die Arbeitsbedingungen in Kitas dringend verbessert werden müssen. Hierbei geht es nicht nur um die Wertschätzung dieses Berufes, sondern auch um die Verbesserung der Arbeitsumstände um wieder qualitativ gute Arbeit leisten zu können bei den immer mehr steigenden Anforderungen.

Auch wenn ich für mich einen neuen beruflichen Weg eingeschlagen habe, möchte ich weiterhin für die Verbesserungen in diesem tollen Berufsfeld kämpfen.

Im Verband bin ich als Beisitzerin zuständig für:

  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Korrespondenz des Verbands mit der Presse, verschiedenen Parteien, Gewerkschaften und weiteren Interessenvertretern
  • Verbandübergreifendes Arbeite mit anderen Bundesländern
  • Beteiligung bei der Internetpräsenz
  • AG Ausbildung

Wenn Sie mich kontaktieren möchten, können Sie mir gerne eine E-Mail an oeffentlichkeitsarbeit@verband-kitafachkraefte-bw.de schicken.

Bärbel Baumgärtner, Beisitzerin (Foto: Fotografie Schielberg)

Ich bin Bärbel Baumgärtner. Ich wohne und arbeite im Rems-Murr-Kreis als pädagogische Fachkraft bei einem größeren städtischen Träger. Ich habe eine Zusatzausbildung zur Waldpädagogin und bin nebenher selbständig in diesem Bereich tätig. Seit einigen Jahren arbeite ich bewusst im Springerdienst.

Leider erlebe ich, wie sich die Arbeitsbedingungen und dadurch auch die Qualität der frühkindlichen Bildung in den letzten Jahren erheblich verschlechtert haben. Ständig muss man den Spagat schaffen zwischen all den vielen Anforderungen, der knappen Zeit, den Kindern und Eltern, den bürokratischen Aufgaben und, und, und… Dabei bleiben oft die Freude und Zufriedenheit mit der eigenen Arbeit auf der Strecke. Ich erlebe, wie gute, sehr engagierte Fachkräfte und Leitungen ausbrennen, lange krank sind oder sich gänzlich vom Beruf verabschieden. Übrig bleibt oft ein Minimalangebot für die Kinder, das sich nicht selten auf die reine Betreuung reduziert.

Es ist mir ein großes Anliegen, auf diese Situation aufmerksam zu machen und nicht beim frustrierten „meckern“ zu bleibe. Wir müssen zusammen mit Entscheidern Strategien entwickeln, welche die Situation wieder verbessern. Denn ich bin mir sicher, dass unsere Gesellschaft auf Dauer eine gute frühkindliche Bildung und Erziehung möchte und braucht. Deshalb habe ich den Verband mitgegründet und bin als Beisitzerin aktiv.

Zu meinen Aufgaben als Beisitzerin im Verband gehören:

  • Vernetzung und Beteiligung an Treffen mit Organisationen, Politikern, Presse etc.
  • Newsletter erstellen


Ich freue mich über einen Austausch mit Ihnen. Kontaktieren Sie mich hierfür unter: b.baumgaertner@verband-kitafachkraefte-bw.de